Post Tagged with: "Gesellschaft"

Foto: Thomas Merkenich

Ein Jahr Väterzeit: „Ich fühl mich wohl in meiner Rolle“ (iGL)

Anand Seghal ist vor zehn Wochen Vater geworden. Das nächste Jahr wird er mit Tochter Rani zu Hause bleiben, während seine Partnerin arbeitet. Er hat uns erzählt, wie er zu dieser Entscheidung gekommen ist, welche Reaktionen er auf seine Vaterzeit bekommt, wie sich das Elternpaar die Sorgearbeit aufteilt – und was Stillen mit Gleichberechtigung zu tun hat.

Brasilien: Zwischen Ordnung und Fortschritt

Brasilien: Zwischen Ordnung und Fortschritt

Brasilien gehörte die Zukunft. Die Wirtschaft florierte, die Armut nahm ab, so lesen sich die 2000er-Jahre. Doch dann kamen die Krise, die Amtsenthebung Dilma Rousseffs. Ihr Nachfolger Michel Temer hat vergangenen Herbst einen liberal-konservativen Kurs eingeschlagen. Die meisten seiner ausschließlich weißen, männlichen Minister sind in Korruptionsskandale verstrickt, Temer selbst auch. […]

Weiterlesen

Ausgespielt: Olympia in Rios Favelas

Ausgespielt: Olympia in Rios Favelas

In Rio ist wieder Ruhe eingekehrt. Die meisten Athleten, Journalisten und Touristen haben die Stadt kurz nach den Olympischen Spielen verlassen. Maria da Penha und ihre Familie bleiben. Aber in ihrem Umfeld ist nichts mehr, wie es einmal war. Die 51-Jährige steht am Zaun, der die Vila Autódromo vom Olympiapark […]

Weiterlesen

„Bom dia, Rio“: Was bleibt nach den Spielen?

„Bom dia, Rio“: Was bleibt nach den Spielen?

Das war’s also. 16 Tage lang hat die Welt auf Rio geschaut. 16 Tage lang war die Stadt im Ausnahmezustand. 16 Tage lang herrschte Hochspannung für Tausende Athleten, aber auch für uns Berichterstatter. Und jetzt? Jetzt ist erst mal Pause. Bis am 7. September die Paralympics beginnen. Hunderttausende Sportler, Journalisten […]

Weiterlesen

„Bom dia, Rio“: Kuriose Gewohnheiten

„Bom dia, Rio“: Kuriose Gewohnheiten

Seit zwei Tagen ist es kalt in Rio. Kalt, das heißt hier 18 bis 20 Grad. Das Problem ist: Welche Temperatur auch immer draußen herrscht, die Brasilianer lieben es, ihre Klimaanlagen auf Hochbetrieb laufen zu lassen. Draußen im Wind sitzen oder drinnen im Gebläse? Egal wo, ich friere. Heute habe […]

Weiterlesen

„Bom dia, Rio“: Die Spiele der Frauen

„Bom dia, Rio“: Die Spiele der Frauen

Die Brasilianer sind sich jetzt schon sicher: Dies sind die Olympischen Spiele der Frauen. Die erste Goldmedaille für Brasilien 2016: Judoka Rafaela Reis. Brasiliens bester Fußballspieler aller Zeiten – ja, Fußballspieler, denn wir reden nicht nur von den Spielerinnen: Marta. Das erste olympische Gold für den Kosovo: Majlinda Kelmendi. Und […]

Weiterlesen

Mit Samba in die Goldspur

Mit Samba in die Goldspur

Sprinter oder Entertainer? Usain Bolt ist beides. In erster Linie aber Sprinter, sagt er am Montagabend auf der Pressekonferenz des jamaikanischen Olympiateams. Oder, treffender gesagt, auf der Show, die Hauptsponsor Puma rund um die Lauflegende inszeniert hat. Es ist sicher kein Zufall, dass die Veranstaltung im Theatersaal der „Cidade das […]

Weiterlesen

„Bom dia, Rio“: Brasilianische Kontraste

„Bom dia, Rio“: Brasilianische Kontraste

Fliegende Händler weisen den Weg von der Metro-Station São Francisco Xavier zum Maracanã. Sie haben Brasilien-Flaggen, grüne Perücken und Tröten im Angebot. Eigentlich sollen die vielen Freiwilligen des Organisationskomitees mit großen Papphänden dafür sorgen, dass sich niemand auf dem Weg zur Eröffnungsfeier verläuft. Das wäre nicht nötig gewesen, macht aber […]

Weiterlesen